ggf. ersten Kostenplan aufstellen

Zu diesem Zeitpunkt könnt Ihr damit anfangen, erste Angebote einzuholen.
Angefangen von den Trauringen, über die Blumenarrangements bis hin zur Ausstattung für die Feier gibt es eine Menge Dinge, die organisiert und bezahlt werden müssen.

Nicht nur Preise vergleichen

Nutzt beim Preisvergleich auf jeden Fall auch das Internet und vergleicht die Preise mit den Geschäften in Eurer Umgebung. Teilweise könnt Ihr dabei bis zu 50% sparen! Ihr solltet dabei aber auch die Sorgfalt nicht außer acht lassen, denn leider wird das Internet immer häufiger dazu genutzt, die Menschen auszunutzen und Ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Ihr solltet also neben den günstigsten Preisen auch immer darauf achten, dass eine seriöse Firma hinter dem Angebot steht. Am besten sucht man sich etwas in der Nähe, wo man zur Not selbst hinfahren und sich von allem Überzeugen kann.

Wenn Ihr die ersten Angebote eingeholt habt, müsst Ihr Euch noch nicht gleich festlegen. Fragt einfach bei den einzelnen Firmen an, wie die Liefer- bzw. Vorlaufzeiten sind und entscheidet dann ganz in Ruhe. Vielleicht läuft Euch in den nächsten 2 Monaten ja auch noch ein Schnäppchen über den Weg, zu dem Ihr einfach nicht nein sagen könnt!?
Diese Angebote dienen vorerst nur dem Überblick über das Sortiment und um einen ungefähren Anhaltspunkt für die Euch entstehenden Kosten zu bekommen.